Energien und das was dahinter steckt

Es gibt so viele Energien, die die Menschen merken, ohne sie einzuordnen. Unruhe zum Beispiel. innere, oder äußere.

Diese Unruhen haben natürlich verschiedene Hintergründe. Und doch kann man sagen, es sind nur Energien im Feinstofflichen. Warum?

Denn alles ist Energie. Wenn einmal die Ruhe eingekehrt ist, dann sind die Energien der Unruhe in Ruhe gewandelt. Bei sich selbst, und dem Umfeld des Betreffenden.

Sollte es eine unruhige Zeit sein, dann sind Energien anwesend, die diese Unruhe verbreitern.

Um es zu vereinfachen:

Stell dir vor, du bist eine Person. Und nun ist in dir etwas, das immer Angst hat. Diese Angst, kann sich sozusagen verselbstständigen. Und dann, schafft sie immer dann Unruhe, wenn sie etwas nicht mag, da sie ja davor Angst hat.

Dieses was in dir ist, verständigt deine Zellen, dass sie vibrieren sollen. Dies geschieht an den verschiedensten Stellen deines Körpers. Und wenn diese Energie genug Kraft hat, kann sie sogar alles außerhalb in Vibration versetzen.

Das kannst du dir ähnlich vorstellen, wie wenn du ausatmest. Dein Atem ist sozusagen warme Luft. Und durch die Bewegung deines Atems, wird all das, was vor deinem Mund ist, mit in Bewegung gesetzt. Zuerst siehst du es nicht. Doch wenn du eine brennende Kerze, eine Feder oder ein leichtes Blatt Papier vor deinen Mund hältst, kannst du es sehen. Und sobald du deine Hand, oder deinen Arm vor den Mund hältst, kannst du es spüren.

Dein Atem und die Luft, die du ausatmest, setzt alles in ihrer Umgebung in Schwingung. Die Schwingung ist so stark, dass es in Bewegung verwandelt wird.

Du siehst sie sogar unter gewissen Umständen, und du spürst sie!

Sensible Menschen, sehen und spüren genau solch eine Schwingungsveränderung der Umgebung. Sie spüren es an Ihrem Körper. Sie sehen es vor ihren Augen.

Kinder und Erwachsene haben diese Gaben. Und jeder Mensch, kann solch einen energetischen „Außatem“ sehen und spüren, wenn es stark genug ist.

Stell dir vor, dein Atem ist so stark, dass er wie zu einem kleinen Windstoß im Außen wird. Den Wind kann jeder Mensch spüren. Egal, ob es nun schon ein Sturm ist, oder noch viel schwächer.

Und genauso ist es mit den Energien.

Jeder Mensch kann dies wahrnehmen. Den Atem, den Wind, den Sturm.

Und jeder Mensch spürt somit die Auswirkungen. Und wenn er genau hin sieht, kann er auch sehen, was dieser Wind in Bewegung setzt. Flammende Kerzen, Kleidungsstücke, Sträucher, oder sogar starke Bäume. Und woher dieser Wind kommt.

Und das ist mit den Energien in unserem Umfeld genauso.

Die Angst eines Menschen, kann ganze Gruppen energetisch davon abhalten in Handlung zu kommen. Die Schwingung, die von ihr ausgeht, ist in der Lage sich wie ein Sturm zu verselbstständigen.

Die Angst kann einen ganzen Körper lähmen. Die Auswirkungen sind dann auch für andere Menschen sichtbar.

Doch nun zurück, ins Kleinere.

Jede Schwingung ist eine Form von Bewegung. Und je nach Größenordnung, nehmen Menschen diese Bewegung war.

Kinder sind viel einfacher in ihrer Wahrnehmung. Da sind noch kaum Deckel drauf!

Daher können Kinder ein ablehnendes Verhalten des Gegenübers sehr gut wahrnehmen. Und somit passen sie ihr Verhalten an.

Manche Kinder gehen in die gleiche Schwingungsfrequenz wie das Gegenüber.

Auf ein ablehnendes Verhalten des Gegenübers, kommt eine Ablehnung des Kindes zurück.

Andere Wiederum gehen einfach weg. Und verlassen dieses Energiefeld. Wiederum andere spielen in Spaß, um dies zu transformieren. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man mit einem solchen Energiefeld, umgehen kann.

Doch sind diese Felder zu stark. Ähnlich wie ein kleiner Sturm, dann kann das Kind oft nicht mehr anders. Dann zeigt es eine Ablehnung, und es wird in seinem Verhalten massiver.

Manche Kinder wollen das Gegenüber aus dieser Schwingung holen. Sie sind nur selbst schon so gefangen, oder eingenommen von dieser Art der Energie, oder ihren Auswirkungen, dass es unharmonisch wird.

Genauso geht es auch uns Erwachsenen. Ist das Gegenüber bereits in Wut, fällt es schwer liebevoll und sanft zu sein. Man gerät sozusagen in die Schwingung hinein.

Mit Hektik und Unruhe ist es ebenso.

Ist es auf der Arbeit unruhig, und einige Menschen sind hektisch, dann kann dies „ansteckend“ sein. Und am Ende des Tages, sind dann alle in einem hektischen Umfeld. Manche Menschen merken das, und andere nicht.

Das hängt damit zusammen, dass es Menschen gibt, die feiner mit sich umgehen. Sie haben meist ein besseres Körpergefühl. Sie haben meist ein besseres Verständnis von dem, was außen herum geschieht. Und sie wissen innerlich, dass sie vorher ganz anders drauf waren.

Diese Menschen können sich meist auch besser aus einer solchen Situation lösen. Denn wenn du merkst, dass der „energetische Schnupfen“ auch dich anstecken möchte, kannst du aus der Situation heraus gehen. Du brauchst nicht in ihr zu verweilen. Um keinen Preis der Welt.

Frische Luft, wirklicher Wind, Wasser und Regen. Dieses hilft dir, um deine eigenen Energie, wieder zu bekommen. Und wenn du dann auch noch aus der Schwingung des Anderen herraußen bist, hast du eine gute Chance wieder klar zu werden.

Versuche es. Manchmal sind die Kinder dabei der beste Lehrer. Denn sie sind oft diejenigen, die sich etwas abseits von solchen Energien halten. Manche sagen es, dass sie da nicht sein wollen. Manche sagen etwas anders, halten sich aber dennoch fern.

Und wenn sie als Beispiel sich in einer solchen Umgebung aufhalten „müssen“, und dies auch tun. Kommt es darauf an, ob dies in geschlossenen Räumen ist, oder in freier Natur.

In geschlossenen Räumen, kommt es viel schneller zu einem kollektiven unausgeglichen Verhalten der ganzen Gruppe. Da sie alle, wie ein Schnupfen angesteckt wurden.

Also sieh hin. Wenn du, dein Gegenüber, deine Kinder oder auch deine Tiere sich plötzlich anders verhalten.

Merkst du selbst, dass du eine innerliche Blockade in diesem Moment lebst?

Merkst du selbst, dass du schlecht drauf bist?

Das Wunderbare an einem energetischen „Schnupfen ist“, es geht in jede Richtung!

Ist das Umfeld gut drauf, und kann seine positive Schwingung halten, dann nimmt es auch ein bis zwei Personen mit in die gute Energie.

Das ist der Hintergrund, warum du dir überlegen solltest, in welchem Umfeld du Leben, Arbeiten und Freizeit haben möchtest.

Das ist der Grund, warum du dir überlegen solltest, Wo[1] du lebst, oder Urlaub machst.

Und das ist auch der Grund, warum du deine Freizeit- Aktivitäten zeitlich danach ausrichten solltest, dass es auch zur Entspannung beiträgt. Denn da wo viele Menschen sind, ist es immer fraglich, ob diese Menschengruppe im Überwiegenden in einer positiven Stimmung ist, oder ob sie bereits genervt sind.

Alles in allem, hast du es in der Hand. Und wenn du dich zu wenig in der Lage fühlst, aus solchen Situationen herauszugehen, dann hinterfrage dich in einem stillen Moment.

Bist du es, sind es andere? Welche Resonanz hast du?

Und dann gehe deinen Weg. Den Weg, der dir Ruhe verschafft. Oft hilft ein Urlaub, oder ein Tag im Schwimmbad. (Morgens, zu Zeiten, wo kaum einer da ist).

Mach das Beste aus deinem nun neugewonnen Wissen, und werde glücklich.

In Liebe Bianca

[1] Intuitive Schreibweise: Das Wo wird hiermit betont. Und es bekommt somit eine andere Stellung in der Wertigkeit.


Letzte Änderung: 25.08.2017


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Bianca Winter Heilung im Einklang mit der Natur Eiersheim
Bianca´s WinterZauber
Heilung im Einklang mit der Natur Bianca Winter
97900 Eiersheim

Leben im Einklang mit der Natur,
Erdheilung,
Sozialisierung in Liebe, positiv Coachings,
energetischen Psychologie,
Heilung von Mensch, Tier und Natur,
Tragetuch-Beratung -
auch mit energetischen Hintergrund
Schriftstellerin für positive Kindergeschichten, und bewusstseinserweiternde Literatur

Erfahrungen mit Energien und das was dahinter steckt

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Energien und das was dahinter steckt"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Energie, Energiearbeit, energetische Methoden

Tierseelen in unserer Zeit - ein Umdenken im Umgang mit den Tieren
Wer mit den Tieren in unserer heutigen Zeit angemessen umgehen mag, bringt dem Tier bereits jetzt schon liebe entgegen. Doch wer...
Ein Umdenken in der medizinischen Versorgung bei Tieren und uns selbst
Sobald wir gelernt haben in unserm verhalten Sanftheit und Liebe walten zu lassen, wird klar, dass wir in vielen Dingen umdenken...
Tipps zur Erdung, um bestmöglich mit den massiven Licht-Energie-Erhöhungen (Transformationen) der Erde umzugehen
Wie schon mehrmals von mir und vielen Anderen erwähnt, findet momentan der so genannte große Wandel oder Aufstieg des Planeten...