Aurafotografie

Eine Methode/Therapie aus der Kategorie Bewusstsein, Spiritualität, Seele, Licht


Wenn man von Aura spricht, ist das Energiefeld des menschlichen Körpers gemeint, welches diesen umgibt. Vorstellen kann man sich die Aura wie einen farbigen Dunstkreis. Anhand dieses Dunstkreises spiegelt sich das komplette Gefühlschaos wieder.

Autofotografie - Aurafarben, Deutung

Wenn diese Aura mittels einer Aura Fotografie sichtbar wird, erkennt man einen regenbogenartige Wolke, die den Menschen, auf diesem Foto, unmittelbar umgibt. Die bunten Farben drücken unterschiedliche Qualitäten aus, jede Farbe eine andere. Forschungen und verschiedene Erkenntnisse lassen Schlüsse auf die einzelnen Farben ziehen. Hierbei sind auch die Farben signifikant, welche nicht gleich auf den ersten Blick auffallen. Entscheidend und nicht ganz unbedeutend ist auch die Stelle, an welcher die Farbe angezeigt wird. Eine Aurafotografie kann viel über einen Menschen aussagen. Beispielsweise, ob ein Mensch eher eine konstruktive oder eine destruktive Lebenseinstellung hat.

Modernste Technologie in der Aurafotografie zeigt deutliche Erkenntnisse

Auch ein Helfersyndrom kann anhand der Farben erkenntlich gemacht werden. Diese Ermittlungen sind sehr aufschlussreich und zeigen, ob ein Mensch seine Fähigkeiten oder Angewohnheiten richtig umsetzt oder ausschöpft. Dies bezügliche Differenzen können anhand der Farbgebungen der Aurafotografie aufgezeigt werden. Dank modernster Technologie, im Bereich der Aura-Fotografie, ist es möglich, für jeden Menschen ein persönliches Energiefeld darzustellen. Spezielle, hochsensible Computerprogramme sind für diese Forschungszwecke entwickelt worden. Durch umfangreiche Forschungsstudien und die Zusammenarbeit hellsichtiger Medien ist eine präzise, farbliche Darstellung, der gemessenen Daten möglich. Hierzu wird die linke Hand eines Menschen auf eine empfindliche und höchstsensible Bioresonanz Sensorenplatte gelegt.

Mit Aurafotografie den Bewusstseinszustand festhalten

Das Computersystem misst unterschiedliche Daten über die Endpunkte der körpereigenen Ernergiebahnen. Diese nennt man auch fachsprachlich Meridiane. Der individuelle und physische Bewusstseinszustand wird sofort farblich dargestellt. Diese Farben verraten viele wichtige Informationen bezüglich der Gedanken, Fähigkeiten oder Emotionen. Auch Vitalenergien sind deutlich erkennbar. Im groben Überblick erkennt man sofort eine volle Aura, welche viel Energie bedeutet oder einen eher schmalen Farbbereich. Dieser deutet dann auf einen allgemeinen Schwächezustand hin. Alle Farben weisen auf unterschiedliche Lebenseinstellungen oder Emotionen hin, welche dann mittels unterschiedlicher Behandlugsmöglichkeiten reguliert oder verbessert werden können. Eine Aurafotografie ist interessant und auf jeden Fall empfehlenswert.


Letzte Änderung: 21.06.2017

Aurafotografie Adressen

Aurafotografie Adressen in Deutschland

Aurafotografie Videos


Alle Rechte und Pflichten des Textes "Aurafotografie" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Methode Aurafotografie ergeben.

Neue und aktualisierte Therapien & Heilverfahren

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details >

Verstanden