Boogie Busting der Yeruba (Ghost Busting)

Beschreibung der Methode "Boogie Busting"

Was ist „Boogie Busting”?

Boogie Busting ist eine afrikanische Methode vom Stamm der Yeruba, eine äußerst kraftvolle Methode, die die Seele definitiv ins Licht führt. Das heißt, die Seele ist ein für alle mal im Licht und kommt nicht mehr zurück. Anhaftende Seelen sind grundsätzlich der Ansicht, dass sie selbst die Person sind, der sie anhaften und äußerst schwierig dazu zu bewegen sind, sich von dieser Person zu lösen.

Was ist Boogie Busting?

Mit dem Prozess Boogie Busting ist es weitaus leichter und sicherer die Anhaftung zu erlösen als üblich. Boogie Busting bezeichnet sie als die sicherste, effketivste, schnellste und informativste Methode, um Seelen ins Licht zu bringen.

Lösung und Lernerfahrung

Oft wird sich Betroffene überhaupt erst bei dieser Gelegenheit über seine/ihre eigenen lebensbeeinträchtigenden Muster oder Verhaltensweisen klar. Ist die Seele ins Licht geführt, bedeutet dies für die ehemals behaftete Person eine große Erleichterung. Sie kann nun ihre eigene Persönlichkeit voll entfalten und leben. Und schlussendlich - jegliche weiteren Methoden der Therapie und Transformation greifen weitaus kraftvoller wenn der Mensch von allen Anhaftungen völlig befreit ist.

Die „verirrte“ Seele wiederum ist aus ihrem Erstarrungszustand befreit und kann neu inkarnieren und ihren Weg fortsetzen.

Haus Boogie Busting (Ghost Busting) - Klärung von ortsgebundenen Seelen

Es gibt auch Seelen, die, wenn sie nach dem Tod des physischen Körpers nicht ins Licht gegangen sind, bestimmte Orte wählen, um dort weiter zu existieren (Geist). Ein Ort, an dem sich Geister aufhalten ist natürlich energetisch spürbar belastet.

So ist klar, dass es für Menschen genauso wenig angenehm ist, an einem solchen Ort zu leben, wie persönlich mit einer Anhaftung belastet zu sein. Ebenso ist es für die Seele kaum erstrebenswert, auf einer Ebene gefangen zu sein, die jede weitere Entwicklung unmöglich macht. Es empfiehlt sich daher, die Wohnung, das Geschäft oder andere Orte von diesen Seelen befreien zu lassen.

Normalerweise gehen Seelen ins Licht, wenn sie nach dem Tod ihren irdischen Körper verlassen. Es gibt jedoch Umstände, die bewirken, dass dies nicht möglich ist.

Manche Menschen sind zum Beispiel so stark mit ihrem irdischen Sein verhaftet, dass sie das Licht nicht erkennen, das ihre Seele in die geistige Welt führen möchte. Sie hängen vielleicht extrem an irdischen Genüssen, wie Alkohol, Sex usw. Diese Fixierungen hindern sie daran loszulassen und ins Lichtreich zu wechseln. Andere sind voll starker Emotionen wie Wut, Hass und Rachebedürfnissen. Dann sind es diese starken Gefühle, die sie an die Erdebene binden. Es kann auch sein, dass bei/nach einem Unfall eine Seele wie eingefroren im Schock verharrt und nicht begreift, dass ihr Körper nicht mehr existiert.

Solchermaßen erdgebundene Seelen erkennen also den Gnadenstrahl nicht, der sie heimführt. Sie sind so stark mit dem Menschsein identifiziert, dass sie sich einen „Wirt“ suchen, mit dem sie weiterleben können. Das bedeutet, sie suchen sich einen Menschen, in dessen Aura sie auf Erden „weiterleben“ können.

Anhaftungen von Seelen an Menschen

In bestimmten Momenten der Schwäche erlauben wir solchen Seelen bei uns einzutreten. Nicht immer, aber in vielen Fällen, ziehen wir solche Seelen an, die in Resonanz mit unserem eigenen Problemkreis stehen. Eine solche anhaftende Seele kann unsere ganze Persönlichkeit dominieren und im Extremfall unser Verhalten ganz nach ihrem Bedarf manipulieren. Das heißt, wir sind nicht vollkommen wir selbst.

Anhaftungen von Seelen an Orten

Es gibt erdgebundene Seelen, die an Menschen haften und solche die sich an bestimmten Orten aufhalten. An einem solchen Ort zu sein wirkt sich ebenfalls belastend für uns aus, es können Ängste auftauchen, Aggressionen, etc.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Metaphysischer Trainer Gabriele  München

Metaphysischer Trainer
Gabriele Bodmer
81667 München, DE

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Boogie Busting der Yeruba (Ghost Busting)" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Boogie Busting der Yeruba (Ghost Busting) ergeben.


Boogie Busting - Symptome & Krankheiten

Indikationen & Heilanzeigen: die Anwendung von Boogie Busting hilft möglicherweise bei:

  • Abgeschlagenheit
  • Alterungserscheinungen
  • Entfernen von Fremdenergien
  • Hüftschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Müdigkeit
  • Reinigen der Aura von Fremdenergien
  • Rückenschmerzen
  • Schwindel
  • Trauer
  • Verlust nahestehender Personen
  • Übelkeit
Basis Boogie Busting Adressen-Liste in Deutschland
  • Georg Kupitz

    Spiritueller Heiler
    21149 Hamburg
    Deutschland

  • Andrea Merkel

    Schamanische Heilerin, Curandera, Geistheilerin
    21149 Hamburg
    Deutschland

  • Sylvia Bruss

    Geistige Heilerin Divine Intervention Practitioner
    22159 Hamburg
    Deutschland

  • Silke Schrader

    Heilerin, Life Coach und Begleiterin
    29559 Wrestedt
    Deutschland

  • Klaus Bünermann

    33609 Bielefeld
    Deutschland

  • Kurt Simon

    Rutengänger u. Gesundheitscoach
    69502 Hemsbach
    Deutschland

  • Gudrun Harter

    Energieheilung, Meistercoach Kristalline Matrix, Marienenergie
    77736 Zell
    Deutschland

  • Nori Lupart

    Mediale Geistheilerin, Lebensberatung, Seminare
    81369 München
    Deutschland

  • Eva Maria Serafina Hoess

    Geistheilerin, Seminarleiterin
    86568 Igenhausen
    Deutschland

Erfahrungen mit Boogie Busting

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Boogie Busting"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.