Kinesiologisches Raumdesign - Wohn- & Arbeitsplatzgestaltung

Beschreibung der Methode "Kinesiologisches Raumdesign"

Was ist „Kinesiologisches Raumdesign”?

Keine anderen Orte haben eine so starke Wirkung auf unser Wohlbefinden, wie unser Heim und unser Arbeitsplatz. Farben, Möbel, Gegenstände und ihre Anordnung im Raum können uns stärken und schwächen, uns aufregen oder lähmen, kreativ sein lassen oder entspannen.

Was ist Kinesiologisches Raumdesign?

Die Wohnung als Kraftplatz - Der kreative Arbeitsplatz

Kinsiologisches Raumdesign, findet durch das Testen Ihrer Körperreaktionen auf einen Raum, Möglichkeiten in der Raumgestaltung, an die Sie bisher noch nicht gedacht haben und die Sie verblüffen werden! Sie gestalten sich mit dieser Methode und in Ihrem ganz persönlichen Stil einen eigenen Kraft- und Wohlfühlort.

Bedarfsermittlung

Zu Beginn ist es wichtig, die genaue Funktion eines Raumes zu ermitteln:

Soll der Raum z.B. als Studienzimmer, Begegnungsstätte oder der Entspannung dienen? Falls es ein Arbeitsplatz ist, wie soll an ihm gearbeitet werden - ruhig oder kommunikativ, allein, zu mehreren oder mit Kunden? Danach werden die Farben des Raumes ermittelt. Sie sind eines der wichtigsten Gestaltungsmedien des Raumes und werden kinesiologisch für jede Wand und die Fenstergestaltung getestet.

Hier zeigt sich dann manchmal, dass die favorisierten Lieblingsfarben beispielsweise sehr schön entspannen, aber eben nicht kreativ sein lassen. Dieser Teil der Raumgestaltung wird erfahrungsgemäß als ein sehr intensiver Prozess wahrgenommen, im Anschluss daran hat der Mensch nun meist schon das Gefühl, den Raum gänzlich neu zu bewohnen, ist häufig euphorisiert und voller Tatendrang.

Auswirkungen des kinesiologischen Raumdesigns

Die körperlichen Auswirkungen der kinesiologischen Testung sind enorm:

Der Körper fühlt sich in diesen farblich neu gestalteten Räumen entspannt, er regeneriert schneller, dadurch fühlt sich der ganze Mensch harmonischer und hat wesentlich mehr Energie zur Verfügung als bisher.

Erst nach dieser farblichen Grundgestaltung des Raums werden die Möbel, Bilder u.ä. Gegenstände in ihrer Raumanordnung kinesiologisch getestet und gestellt. Dabei fließen sowohl geomantisches Wissen, als auch Grundlagen des Feng Shui mit in die Raumgestaltung ein.

Kinesiologisches Raumdesign ist für die private Single-Wohnung ebenso geeignet, wie für Wohnungen, in denen mehrere Menschen zusammen leben oder arbeiten und auch für Räume, die gemeinschaftlich genutzt werden (z.B. Gemeinschaftspraxen).

Es wird ein Termin vor Ort mit ca. 2-3 Stunden Zeitaufwand empfohlen.

Seminare, Ausbildung & Kurse

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Kinesiologisches Raumdesign Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Kinesiologisches Raumdesign haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Heilpraktikerin Elisabeth  Berlin

Angelos- Zentrum; Naturheilpraxis & Seminarzentrum
Heilpraktikerin
Elisabeth Jaskolla
12109 Berlin

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Kinesiologisches Raumdesign - Wohn- & Arbeitsplatzgestaltung" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Kinesiologisches Raumdesign - Wohn- & Arbeitsplatzgestaltung ergeben.

Heilpraktiker, Therapeuten, Psychologen Kinesiologisches Raumdesign Adressen


PLZ-Bereich 6

Raumdesigner


Alle Adressen

Kinesiologisches Raumdesign Videos


Erfahrungen mit Kinesiologisches Raumdesign

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Kinesiologisches Raumdesign"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.