Homöopathie für Tiere

Beschreibung der Methode "Homöopathie für Tiere"

Was ist „Homöopathie für Tiere”?

Samuel Hahnemann entdeckte am Ende des 18. Jahrhunderts die Homöopathie und vervollkommnete damit die Grundlagen des Paracelsus. Sein Leitsatz Ähnliches mit Ähnlichem zu heilen mit kleinen und kleinsten Dosen, hat bis Heute seine Gültigkeit nicht verloren. Dies ist die Grundlage der Heilung durch die Homöopathie.

Behandlung der Tiere mit Homöopathie

Zur Behandlung müssen die Symptome und Zeichen der zu behandelnden Störung mit dem Arzneimittelbild des Heilmittels weitgehend übereinstimmen, dazu ist eine genaue Fallaufnahme nötig.

Die Mittel in der Hömöopathie kommen aus dem Pflanzen-, Tier-, Mineralbereich, sowie aus der Chemie und werden soweit potenziert (verdünnt) das keine Schadstoffe (Gifte) übrig bleiben. Anders als in der Schulmedizin werden mit homöopathischen Mitteln nicht nur die Symptome behandelt, sondern das ganze Individuum.

Im verhaltenstherapeutischen Bereich haben sich homöopatische Mittel sehr bewährt, da diese die Verwirrung der Lebensernergie wieder in die richtigen Bahnen lenken können und dem Hund oder der Katze dabei helfen Veränderungen zuzulassen.

Als Ergänzung zum Tierarzt

Separat oder ergänzend zur Therapie Ihres Tierarztes lassen sich auch Erkrankungen, wie chronische Erkrankungen, Durchfall, Erbrechen, Allergien, Hautprobleme, Juckreiz hervorragend damit behandeln. Auch zur Vorbeugung bei Operationen, zur besseren Abheilung der Wunden und bei kleineren Verletzungen (Prellungen, Abschürfungen, Kratzer) hilft die Homöopathie unseren Tieren und verhindert bei der richtigen Wahl Entzündungen und Vereiterungen.

Seminare, Ausbildung & Kurse

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Homöopathie für Tiere Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Homöopathie für Tiere haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.



Homöopathie für Tiere Indikationen & Heilanzeigen

Die Anwendung von Homöopathie für Tiere hilft möglicherweise bei:

  • Bewegungsapparat
  • chronisch
  • Hauterkrankungen
  • Katzenschnupfen
  • klassische
  • Krankheit
  • organische
Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Tierpsychologin, Tierhomöopathin Gabriele  Berlin

Mobile Praxis
Tierpsychologin, Tierhomöopathin
Gabriele Zuske
13351 Berlin

Verhaltenstherapie für Tiere, Tierpsychologin u. Tierhomöopathin G.Zuske, Berlin

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Homöopathie für Tiere" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Homöopathie für Tiere ergeben.

Homöopathie für Tiere Videos


Erfahrungen mit Homöopathie für Tiere

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Homöopathie für Tiere"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.