Mesotherapie nach Dr. Michel Pasteur

Beschreibung der Methode "Mesotherapie"

Die Mesotherapie geht auf Dr. Michel Pasteur zurück, der seit 1958 mit dieser Therapiemethode in Frankreich arbeitet. Sie unterliegt der Grundregel: Wenig bis selten und am richtigen Ort.

Was ist die Mesotherapie?

Die Mesotherapie geht auf Dr. Michel Pasteur zurück, der seit 1958 mit dieser Therapiemethode in Frankreich arbeitet. Sie unterliegt der Grundregel: Wenig - selten und am richtigen Ort.

Bei vielen besonders chronischen Erkrankungen ist die Dauermedikation oft mit vielen Nebenwirkungen belastet,da man hohen Medikamentendosen benötigt um lokale Wirkungen zu erzielen. Die Mesotherapie dagegen arbeitet nach folgendem Prinzip:

Sehr geringe Medikamentendosen, entsprechend dem vorliegenden Krankheitsbild, werden in einem Lokalanaesteticum gelöst und mittels vieler kleiner Mikroinjektionen (oftmals mittels einer speziellen Mesotherapieinjektionspistole) in die Haut - möglichst nahe an die erkrankte Stelle - injiziert. Diese Injektion in die Haut hat einen Depoteffekt und es werden ständig Medikamententeilchen an den Körper abgegeben wodurch ein anhaltender Therapieeffekt erzielt wird. Durch die geringe Medikamentengabe ist die Nebenwirkungsrate äußerst gering.

Die Wirkungsweise der Mesotherapie beruht auf folgenden Prinzipien

  • die Verbesserung der Durchblutung
  • die Medikamentenwirkung der verwandten Stoffe
  • die Wirkung auf das Immunsystem
  • sowie die Wirkung auf die Nervenverschaltung

Die Mesotherapie wird bei allen chronischen Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates eingesetzt

  • Wirbelsäulen und Bandscheibenerkrankungen
  • Arthrosen
  • Verspannungen der Muskulatur
  • Durchblutungsbedingte Schmerzen
  • Entzündung der Gelenke
  • Migräne
  • Tinnitus
  • Narbenschmerzen
  • Schmerzen an den Sehnenansätzen der Muskeln

Sie hat aber auch Wirkung auf die inneren Organe, weshalb sie auch bei inneren Erkrankungen und psychosomatischen Erkrankungen eingesetzt wird. Eine weitere Domäne ist die Stimulation des Immunsystems mittels der Mikrovakzination. Die Mesotherapie wird auch, vor allem im südamerikanischen Raum, als sog. Biofacelifting zur Faltenbehandlung und Cellulitebehandlung, sowie zur Striae-Behandlung (Dehnungsstreifen, Schwangerschaftsstreifen) eingesetzt.


Mesotherapie: Seminare, Ausbildung & Weiterbildung

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Mesotherapie Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Mesotherapie haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Martina Hartmann, Ärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Mesotherapie nach Dr. Michel Pasteur" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Mesotherapie nach Dr. Michel Pasteur ergeben.

Alle Adressen

Video zum Thema Mesotherapie


Erfahrungen mit Mesotherapie

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Mesotherapie"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.