Was ist eine Wirbelkörperfraktur / Wirbelbruch?

Wirbelkörper sind die knöcherne Bausteine aus denen sich jeder einzelne Wirbel am menschlichen Skelett zusammensetzt. Die Wirbel begrenzen vorn hinten und an beiden Seiten jeweils einen Wirbel. An den beiden Seiten haben die Wirbelkörper die Form einer Leiste, hinten sind sie fast eben und vorn sind sie gewölbt. Die Form ist je nach Lage des Wirbels an der Wirbelsäule minimal unterschiedlich.

Welche Maßnahmen kommen bei einer Wirbelkörperfraktur zur Anwendung?

Ein Wirbelbruch kann Wirbelkörper, Dornfortsatz oder den Wirbelbogen betreffen. Eine Wirbelkörperfraktur (bzw. ein Wirbelbruch) und ihre Heilung stellt die Medizin aktuell vor keine großen Probleme. Zu dieser Art Verletzung, bzw. Bruch gibt es zwei unterschiedliche Behandlungsmethoden und Operationen:

  • die offene Operation
  • die minimal-invasive Operation

Selten muss eine Operation am offenen Rücken innerhalb vom Körper erfolgen. In den meisten Fällen hilft ein minimaler chirurgischer Eingriff von außen am Körper. Diese Entscheidung hängt von der Art, Stärke und der Position der Wirbelkörperfraktur ab. Vorzugsweise kommt die nahezu schmerzfreie Ballon-Kyphoplastie zur Anwendung.

Die minimal-invasive Operation

Eine spezielle Kyphoplastie-Methode hat sich bewährt unter dem Namen SPASY. Sie dauert unter Vollnarkose kaum eine Stunde, sie kann aber auch nur mit einer lokalen Anästhesie erfolgen.

Der Patient liegt mit Bauchlage auf dem Behandlungstisch. Durch einen nur einen Zentimeter langen Schnitt gelangt der Chirurg durch einen Kanal zum dem beschädigten Wirbelkörper. Er führt einen kleinen Ballon ein, mit dem korrigiert er die Position des verletzten Wirbelkörpers. Danach wird der Ballon wieder entfernt. Dadurch entsteht ein Hohlraum, den der Chirurg mit speziellem Knochenzement auffüllt.

Auf diese Weise ist der Wirbelkörper dauerhaft stabilisiert und kann wieder seine eigentliche Aufgabe erfüllen, nämlich die Wirbelsäule zu halten und zu stützen. Der Patient benötigt keinerlei andere stützende Maßnahmen, wie etwa das langwierige Tragen eines Korsetts. Der Aufenthalt im Krankenhaus dauert nur wenige Tage.

Die offene Operation bei einem Wirbelbruch

Die Ballon-Kyphoplastie SPASY mit anschließender Schmerztherapie bei Wirbelkörperfrankturen erfolgt mit Werkzeugen von Joimax. Sie eignet sich zum Beispiel hervorragend für Patienten, deren Wirbelkörper wegen Osteoporose anfangen einen Rundrücken zu bilden. Bei Metastasen an Wirbelkörpern erzielt SPASY ebenfalls große Erfolge. Der Hersteller liefert dem Chirurgen alle nötigen Werkzeuge für die Ballon-Kyphoplastie. Dazu gehören unter anderem Bohrer, Ballon-Manometer, Ballon- Katheter, Starternadel mit Führungsdraht, Knochenbiopsienadel, Arbeitskanüle, Zementapplikator Hautmarker etc.


Letzte Änderung: 23.08.2017

www.tk.de/tk/krankheiten-a-z/krankheiten-w/wirbelbruch/31522

Autor/in und inhaltlich verantwortlich

unbekanntes oder gelöschtes Mitglied

Erfahrungen mit Was ist eine Wirbelkörperfraktur / Wirbelbruch?

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Was ist eine Wirbelkörperfraktur / Wirbelbruch?"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Wirbelsäule, Rücken, Gelenke

Ischias-Schmerzen
Einmal zu schnell gedreht oder falsch gebückt und schon fährt einem plötzlich der Schmerz in den unteren Rücken und bis ins...
Mehr Gesundheit durch Ergonomie im Büro
Den überwiegenden Teil des Tages verbringen die Menschen an ihrem Arbeitsplatz. Wenn der Arbeitsplatz nicht ergonomisch...
Spezialbandagen für Hüfte und Leiste
Die Anwendung von Spezialbandagen für die Hüfte und Leiste. In vielen Bereichen des täglichen Lebens wird der Schutz von...
Versteifung der Wirbelsäule entgegenwirken: Leben mit Morbus Bechterew
In Deutschland leiden rund 350.000 Menschen an der chronisch-entzündlichen Gelenkerkrankung Morbus Bechterew. Oftmals treten...