Die Vielfalt der Quantenheilung

Aus der Kategorie ein Expertenbeitrag Ausbildung, Weiterbildung, Schulung

Willkommen in einer erweiterten Realität! Das Prinzip der Heilung und Neuordnung von Systemen durch das Verbinden zweier Punkte, wie wir es in so populären Methoden wie Matrix Energetics ® oder Quantum Entrainment ® wiederfinden, ist nicht wirklich neu. Schon zu allen Zeiten wurde geheilt durch das Auflegen der Hände (das sind auch zwei „Punkte“) und bei den alten Schamanen Hawaiis gab es sogar eine richtige „Technik“ die auf diesem Prinzip basierte. Basis ist immer das Wissen, dass unsere so real erscheinende Welt ein schwingendes Muster aus Information und Energie ist und somit mitnichten statisch. Das wussten auch die alten Mystiker und Heiler ohne es quantenphysikalisch erklären zu können und zu müssen.

Der große Verdienst der Vorreitet der modernen Ausprägungen dieser Form der Heilarbeit wie Richard Bartlett oder Frank Kinslow besteht darin, die Methode reproduzierbar, verstehbar und damit auch lehrbar gemacht zu haben.

Beide verfolgen ihrem Temperament und ihren Vorlieben entsprechend unterschiedliche Ansätze. Das ist gut so, denn so kann jeder, der sich dafür interessiert, seinen persönlichen „Cocktail“ der Möglichkeiten zusammenstellen. Wer mehr an tiefer innerer Erkenntnis und dem Wissen um die Wirkzusammenhänge des Lebens interessiert ist, wird sich zu der eher stillen Methode der Quantenheilung nach Kinslow hingezogen fühlen und wer mehr die Show liebt und viele „Spielzeuge“ braucht zu der Matrixarbeit nach Bartlett.

So wie diese beiden unterschiedlich und einzigartig sind, so ist auch jeder Anwender und jeder Anbieter einer Methode, die auf diesen Prinzipien beruht, individuell und einzigartig und bringt seine persönlichen Talente und Begabungen mit ein. Die Vielzahl der mittlerweile etablierten Methoden mit ihren unterschiedlichen Namen ist ein Spiegel der Vielfalt und Buntheit des Menschen und damit begrüßenswert und nicht als zueinander in Konkurrenz stehend zu betrachten.

Interessieren Sie sich dafür, eine dieser Methoden zu erlernen – und jeder kann dies ohne weitere Vorbedingungen – dann machen Sie bei der Auswahl des Anbieters doch gleich die erste Übung: Gehen Sie nicht nach den Kosten, nach einem bekannten Namen oder dem Veranstaltungsort. Lesen Sie die Angebote, lassen Sie auf sich wirken und dann schenken Sie Ihrem analytischen Verstand eine Pause!

Schließen Sie die Augen, gehen mit Ihrer Aufmerksamkeit in den Herzbereich und stellen sich selbst innerlich die Frage „Wenn ich dieses Angebot annehme, wie fühle ich mich dann?“ oder auch „Ist es gut, wenn ich dort teilnehme?“. Achten Sie genau darauf, was unmittelbar danach in ihrem Herzbereich passiert. Fühlen Sie sich leichter, erhoben, kommt Freude auf, haben Sie den Eindruck ihr Energielevel steigt oder etwas zieht sie nach oben? Dann nichts wie hin! Fühlen Sie sich schwerer, bedrückt, zieht es nach unten oder wird es innerlich düsterer dann ist es nicht das Richtige für Sie persönlich. Vielleicht spüren Sie auch die direkte Antwort in Form von Ja oder Nein, auch das ist möglich. Wie auch immer – vertrauen Sie der Antwort Ihrer Herzen und folgen Ihr dann auch und alle Umstände werden sich zu Ihren Gunsten fügen und Ihnen eine Teilnahme ermöglichen.

Viel Freude in den Quantenwelten
wünscht Ihnen

Britta Hirschburger-Hohm
Heilpraktikerin und Seminarleiterin "Quantum Reality Movement"


Letzte Änderung: 12.10.2018

Hirschburger Heilpraktikerin (Psychotherapie), Seminarleiterin Dresden
Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Heilpraktikerin (Psychotherapie), Seminarleiterin Britta Hirschburger
01326 Dresden

Kommentare

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Neue Artikel aus der Kategorie Ausbildung, Weiterbildung, Schulung

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details >

Verstanden