Melgisorb® Plus 10 x 10 cm steril Produkte für Ihre Gesundheit: Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege > Erste Hilfe > Medizinisches Klebeband & Verbandsmaterial
Melgisorb® Plus 10 x 10 cm steril

Melgisorb® Plus 10 x 10 cm steril
Mölnlycke Health Care GmbH

Weicher, steriler Kalzium-Natrium-Alginatverband bei Wunden


Erneute Suche

Preise: Melgisorb® Plus 10 x 10 cm steril

Größe Preis Ersparnis/UVP
Melgisorb® Plus 10 x 10 cm steril 10 st 83,51 € *
8,35 €
0 %
0,00 €
Jetzt bestellen
* Preise können abweichen, da sich der Datenbestand vom Verkäufer unterscheiden kann.

Produktinformationen: Melgisorb® Plus 10 x 10 cm steril

Absorbiert, haftet nicht auf dem Wundbett und kann leicht entfernt werden.
Melgisorb® ist ein weicher, steriler Kalzium-Natrium-Alginatverband, der Exsudat aufnimmt und sich schnell in ein Gel verwandelt, um ein feuchtes Wundmilieu zu bieten, das den Heilungsprozess fördert.

  • Stark absorbierend
  • Schafft ein feuchtes Wundmilieu, das den Heilungsprozess fördert.
  • Haftet nicht auf dem Wundbett.

Die Eigenschaften von Melgisorb®
Melgisorb® ist ein weicher, steriler Kalzium-Natrium-Alginatverband, der Exsudat aufnimmt und sich schnell in ein Gel verwandelt, um ein feuchtes Wundmilieu zu bieten, das den Heilungsprozess fördert.

Arten von Wunden
Melgisorb® kann bei einer großen Bandbreite mäßig bis stark exsudierender, oberflächlicher und tiefer Wunden verwendet werden, beispielsweise für Druckgeschwüre, venöse und arterielle Geschwüre, diabetische Ulcera, Hautentnahmestellen, postoperative Wunden, Hautläsionen und andere Wunden, die durch Traumata bedingt sind.

Hinweis:
Melgisorb® eignet sich nicht für trockene Wunden, Verbrennungen 3. Grades oder chirurgische Implantationen.

Anwendung:

  1. Reinigung/Spülung der Wunde mit Kochsalzlösung 0,9 % oder einer anderen geeigneten Lösung.
  2. Gesunde Haut in der Wundumgebung trocknen und gegebenenfalls mit einer wasserfesten Creme/Salbe schützen.
  3. Einen trockenen Melgisorb-Verband auf das feuchte Wundbett applizieren. Oberflächliche Wunden: Wählen Sie die richtige Größe des flachen Verbands, damit er die gesamte Wunde abdeckt. Tiefe Wunden und Wundhöhlen: Schneiden Sie die passende Länge des Wundhöhlenverbands zurecht und füllen Sie die Wunde locker damit aus.
  4. Decken Sie die Wunde mit einem geeigneten Sekundärverband ab. Die Wahl hängt von der Exsudatmenge ab. Fixierung gegebenenfalls mit einem selbstklebenden Wundverband oder einer Bandage.
  5. Kompressionstherapie kann in Kombination mit Melgisorb angewandt werden.

Verbandswechsel und Entfernen:

  1. Wechseln Sie den Melgisorb-Verband, wenn er sich vollgesogen hat. Melgisorb kann je nach Zustand der Wunde und gemäß gängiger klinischer Praxis mehrere Tage lang auf der Wunde verbleiben.
  2. Entfernen Sie den Sekundärverband und entsorgen Sie ihn fachgerecht.
  3. Entfernen Sie Melgisorb, indem Sie die Wunde vorsichtig mit Kochsalzlösung 0,9 % oder einer anderen geeigneten Lösung reinigen/spülen. Ein nicht gelierter Melgisorb-Verband wird in Kontakt mit Kochsalzlösung feucht. Entsorgen Sie gebrauchte Verbände dem geltenden Protokoll entsprechend.
Homöopathie