Hildegard-Medizin nach Hildegard von Bingen

Beschreibung der Methode "Hildegard-Medizin"

Was ist „Hildegard-Medizin”?

Die Medizin der Hildegard von Bingen ist ein in sich geschlossenes System, welches durchaus zu vergleichen ist mit der chinesischen Heilkunde. Neben einer sehr ausgeklügelten Diätetik und einer sehr differenzierten Phytotherapie legt sie besonderen Wert auf die Ausleitungs- und Umstimmungsverfahren. 

Wirkungsbereich der Hildegard-Medizin

Die Äbtissin Hildegard von Bingen (1098 bis1179) hat nicht nur Schriften mit religiösem und philsophischem Inhalt hinterlassen, sondern auch Werke zur Medizin. Es sind vor allem die „Physica“ und „Causae et curae“ zu nennen. Die Ansätze der Hildegard Medizin teilen sich in vier große Bereiche ein:

  • der göttliche Bereich
  • der kosmische Bereich
  • der körperliche Bereich
  • der seelische Bereich.

Alle diese vier Punkte müssen bei der Therapie berücksichtigt werden. Trotz immer weiteren Fortschritts in der Wissenschaft werden wir nie an den Punkt kommen, alles zu beherrschen. Dies ist der göttliche Bereich. Der kosmische Bereich stellt die äußeren Einflüsse dar, in dem das Krankheitsbild gebessert oder verschlechtert wird. Der körperliche Bereich sind die sichtbaren und fühlbaren Krankheitssymptome, und der seelische Bereich stellt die psychischen Aspekte dar. Als Ganzheitsmedizin sind alle vier Punkte zu berücksichtigen.

Hildegard-Medizin & Psychotherapie

Hildegard von Bingen hat auch eine sehr differenzierte und ausgeklügelte Psychotherapie.

Gerade für die heutige Praxis sind ihre Ansätze von großer Wichtigkeit:

  • Ganzheitsdenken (Vier Stufen eingebet­tet in eine Vier-Elemente-Theorie)
  • Aktivität seitens des Patienten
  • Umweltmedizin
  • Krebsprophylaxe
  • Entgiftung durch Ausleitung
  • Diagnose nach Phänomenanalysen
  • differenzierte Phytotherapie
  • differenzierte Diätetik
  • eigene Psychotherapie
  • Informationstherapie mit Edelsteinen

Seminare, Ausbildung & Kurse

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Hildegard-Medizin Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Hildegard-Medizin haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Njomo Nana Beseka, Heilpraktiker

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Hildegard-Medizin nach Hildegard von Bingen" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Hildegard-Medizin nach Hildegard von Bingen ergeben.


Hildegard-Medizin Indikationen & Heilanzeigen

Die Anwendung von Hildegard-Medizin hilft möglicherweise bei:

  • Atemwegserkrankung
  • Darmsanierung
  • Dinkel
  • Herz-Kreislauf
  • Kopfschmerzen
  • Magen-Darmprobleme
  • Milzerkrankung
  • rheumatische Erkrankungen
  • Salben
  • Vorsorge

Hildegard-Medizin Videos


Erfahrungen mit Hildegard-Medizin

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Hildegard-Medizin"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.