Anthroposophische Medizin nach Rudolf Steiner

Wichtigster Grundgedanke in der anthroposophischen Medizin ist, dass sich der Mensch nach der Behandlung besser fühlt, es geht also um das Entdecken und Wahrnehmen von Gefühlen, ein zentrales Thema auch in der Rückführungsbegleitung.

Was ist anthroposophische Medizin?

Der Begriff leitet sich vom griechischen anthropos = Mensch ab und stellt den gesamten Menschen in seinem Bezug zur Natur in den Mittelpunkt. Dabei gilt die Krankheit nicht als persönliches Schicksal des Betroffenen sondern als Chance für neue Erkenntnisse und Wege. Rudolf Steiner unterschied vier Wesensglieder: den physischen Körper (Leib), den ätherischen Leib, von dem die Lebenskraft ausgeht (Äther-Leib), das Bewusstsein schaffende, kreative Innenleben (Seele), sowie das übergeordnete Ich (Geist).

Die Betrachtung des Menschen als biologisch-psychologisch-soziale Einheit findet in den Naturheilverfahren viel Anklang, wohingegen die Schulmedizin immer noch in Ärzte für den Körper und solche für die Seele unterscheidet. Der Geist oder gar der Äther-Leib wird dabei völlig außer Acht gelassen.

Nach Steiners Überlegungen ist jeder Mensch immer zugleich ein bisschen gesund aber auch ein bisschen krank.

Wirkungsweise der anthroposophischen Medizin

Zur Ernährung in der anthroposophischen Medizin gehört eine laktovegetabile Vollwertkost, bei der auf Fleisch und Eier verzichtet wird und die Lebensmittel aus streng kontrolliertem biologischem Anbau gewonnen werden. Als Heilmethoden kommen vorrangig die Homöopathie, die Magnetfeldtherapie und die Umstimmungstherapie zur Anwendung.

Zur anthroposophischen Medizin gehören weiterhin die Eurythmie, Heileurythmie und künstlerische Therapien wie Malen, Zeichnen, Gestalten und Musik. Viele dieser Therapien finden bei anderen Naturheilverfahren auch Anwendung, so z.B. in der Bewegungstherapie und der Ergotherapie.

Anthroposophische Medizin Ausbildung / Weiterbildung


Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Anthroposophische Medizin Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Anthroposophische Medizin haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Fachärztin für Allgemeinmedizin Dipl.-Med. Claudia Buntrock (Zusatzbezeichnung: Naturheilverfahren und Chirotherapie)

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Anthroposophische Medizin nach Rudolf Steiner" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Anthroposophische Medizin nach Rudolf Steiner ergeben.

Video zum Thema Anthroposophische Medizin


Buchtipp bei Amazon zu Anthroposophische Medizin


Anthroposophische Medizin - Ein Weg zum Patienten - Beiträge aus der Praxis (Hrsg. Dr. med. M. Glöckler, Dr. med. J. Schürholz und M. Walker) Verlag Freies Geistesleben, 311 Seiten

39 Anbieter für Anthroposophische Medizin in Ihrer Nähe


Alle Anbieter für Anthroposophische Medizin

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Anthroposophische Medizin"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.