Focusing & Focusing Therapie

Beschreibung der Methode "Focusing"

Was ist „Focusing”?

Focusing ermöglicht ein präziseres Wahrnehmen des eigenen Erlebens, Denkens, Fühlens und Handelns. Dabei stehen die inneren, körperlich spürbaren Stimmungen und Empfindungen, die anfangs meist undeutlich und vage sind, im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Was ist Focusing?

Die Focusing-Therapie ist eine körperorientierte psychotherapeutische Vorgehensweise, ohne mit dem Körper „etwas zu machen". Die „Weisheit des Körpers" unser eigenes „Gespür", das sich in unseren feinen Empfindungen ausdrückt, wird hier zum Wegweiser und „Fahrzeug" für Wachstum und Entwicklung. Die therapeutische Haltung ist dabei immer person-zentriert, respektvoll, achtsam und akzeptierend.

Warum Focusing?

Der Klient/die Klientin lernt, in einen aufmerksamen Dialog mit seinen/ihren eigenen inneren Resonanzen (Fachbegriff „felt sense" = gefühlte Bedeutung) einzutreten. Zu jedem Lebensthema, zu jedem Konflikt und auch zu jedem Symptom können diese Empfindungen erkundet werden und diese „Befragung" führt oft zu erstaunlichen und überraschenden Einsichten und neuen Lösungs-Perspektiven. Auch mit alten Mustern, tief sitzenden Prägungen und frühen Traumatisierungen wird auf diese Art umgegangen und so können sie nach und nach aufgelöst und in den Fluss des Lebens und Erlebens zurückgeführt werden.

Die Focusing-Therapie versteht sich als eine Form des klientenzentrierten Ansatzes und beruft sich auf eine phänomenologisch-philosophische Tradition (z.B. W. James). Ihre direkte Grundlage ist das von Prof. Eugene Gendlin in den USA entwickelte „Focusing" und die dazugehörige „Experiencing -Theorie".


Was ist Focusing?

Focusing-Therapie ist eine Psychotherapieform, die sich aus dem Focusing entwickelt hat. Wenn wir das Erleben, Denken, Fühlen und Handeln bewusst wahrnehmen, kann sich unser Befinden stimmiger im körperlichen Erleben, in inneren Bildern, Gedanken und Gefühlen ausdrücken.

Warum Focusing?

Beim Focusing werden die körperlichen Empfindungen ernst genommen. So kann der Betroffene lernen, seinen Körper immer mehr zu verstehen, und er kann erfahren, dass sein Körper eine Art eigener Weisheit besitzt, die zu neuen, unerwarteten Lösungen führen kann.

Focusing befähigt den Menschen, mit seinen wirklichen Gefühlen, Wünschen und Sehnsüchten in Berührung zu kommen.

Allgemein beschrieben geht es um die gezielte Einbeziehung von Denken und Fühlen in Lösungs- und Veränderungsprozesse. So kann Focusing Entscheidungsprozesse, zwischenmenschliche Klärungsprozesse und Ideenfindungsprozesse in Gang setzen bzw. erleichtern.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Familientherapeut Oliver Schubbe

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Focusing & Focusing Therapie" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Focusing & Focusing Therapie ergeben.


Focusing - Symptome & Krankheiten

Indikationen & Heilanzeigen: die Anwendung von Focusing hilft möglicherweise bei:

  • Familien-Konflikte
  • familiäre Verstrickungen
  • innere Konflikte
  • Liebeskummer
  • Mobbing
  • Motivations-Verlust
  • Partnerprobleme
  • Schicksalsschläge
  • Schmerzen ohne Befund
  • äußere Konflikte

Heilpraktiker, Therapeuten, Psychologen Focusing Adressen in Deutschland


PLZ-Bereich 4
PLZ-Bereich 7

Erfahrungen mit Focusing

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Focusing"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Anbieter
in Deutschland

Präsentieren Sie sich hier!