Rheumatologie, Rheumatherapie & Rheumatismus-Therapie

Beschreibung der Methode "Rheumatologie"

Der Begriff Rheuma stammt aus dem Griechischen und bedeutet „fließender Schmerz.“ Rheumatismus ist die veraltete, ungenaue Bezeichnung für Beschwerden am Bewegungsapparat mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen (sog. Rheuma).

Rheumatische Erkrankungen lassen sich in 4 Gruppen einteilen

Allen Gruppen gemeinsam sind akute oder chronische Schmerzen:

  1. Rheuma bei Gelenkentzündungen (Arthritis)
  2. Rheuma bei Gelenkverschleiß (Arthrosen)
  3. Weichteilrheuma
  4. Rheuma bei Knochenerkrankungen (z.B.: Osteoporose)

Der Entstehungsmechanismus Rheumatischer Erkrankungen ist wissenschaftlich nicht vollständig aufgeklärt.

Beteiligte Faktoren bei Rheumatismus

  • Ernährungsgewohnheiten
  • Umwelteinflüsse
  • körperliche Fehlbelastungen
  • Störungen des Immunsystems
  • Infektionen und Erbfaktoren

In Deutschland leiden ca. 20 Millionen Menschen an Rheuma. Dies bedeutet, daß etwa jeder vierte Bürger in seinem Leben einmal an Rheuma erkrankt. Deshalb ist es dringend notwendig, Mittel und Wege zu zeigen, um diese Krankheit zu verhindern.

Therapie schulmedizinisch

  • Entzündungshemmende Medikamente (z.B. NSAR, Cortison),
  • Immunsuppressiva (z.B. MTX),
  • Physikalische Therapie (z.B. Wärme, Kälte, Bewegungstherapie),
  • Entspannungsverfahren,
  • Röntgenbestrahlung,
  • Operation.

Therapie in der Naturheilkunde

  • Ausleitende Verfahren (Schröpfen, Blutegel, Baunscheidt),
  • Neuraltherapie, Akupunktur,
  • Physikalische Therapie,
  • Heilpflanzen (Phytotherapie), Basentherapie, Trinkkur,
  • gezielte Ernährung, Vitamin- und Mineralstoffzufuhr,
  • Homöopathie,
  • Entspannungsverfahren.

Was ist Rheuma?

Der Rheumatische Formenkreis ist nur ein Oberbegriff für eine Vielzahl verschiedener Erkrankungen unterschiedlicher Ätiologie (= Ursache).
Gemeinsames Merkmal: Manifestation am Stütz- und Bindegewebe des Bewegungsapparats und häufige systemische Beteiligung des Bindegewebes innerer Organe (z.B. Herz, Gefäße, Lunge, Leber, Darm, Zentralnervensystem).

In meiner Praxis behandle ich die „Erkrankungen des Rheumatischen Formenkreises“ demzufolge fall-spezifisch:

  • Exakte Diagnose der bestehenden Erkrankung
  • Homöopathische Behandlung
  • ggf. Injektionen von naturheilkundlichen Medikamenten (i.m., s.c., i.c.)
  • ggf. Gabe von naturheilkundlichen, oral-therapeutischen Medikamenten (Tabletten, Tropfen)
  • Diätetische Maßnahmen (Ernährungs-Richtlinien)

Rheumatologie Ausbildung / Weiterbildung

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Rheumatologie Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Rheumatologie haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Rheumatologie Indikationen & Heilanzeigen

Die Anwendung von Rheumatologie hilft möglicherweise bei:

  • Borelliose
  • Entspannung
  • Fibromyalgie
  • geistige Blockaden
  • Gelenksentzündung
  • Gelenkverschleiß
  • Handauflegen
  • Knochenschmerzen
  • Knorpelabbau
  • Lupus erythematodes (L.E.)
  • Mangelernährung
  • Mineralstoffmangel
  • Muskelhartspann
  • Muskelschmerzen
  • Myogelosen
  • Neurale Organisationstechnik
  • Schmerzen
  • Spurenelementemangel
  • Steifheit
  • Stoffwechselstörung
  • Unbeweglichkeit
  • Verdauungsstörung
  • Vitaminmangel
  • Weichteilrheumatismus

Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Dr. med. Wolfgang May

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Rheumatologie, Rheumatherapie & Rheumatismus-Therapie" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Rheumatologie, Rheumatherapie & Rheumatismus-Therapie ergeben.

147 Rheumatologen in Ihrer Nähe


Alle Rheumatologen

Video zum Thema Rheumatologie


Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Rheumatologie"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.