Biodynamik: biodynamische Körperpsychotherapie nach Gerda Boyesen

Beschreibung der Methode "Biodynamik"

Was ist Biodynamik?

Biodynamik wurde von der norwegischen Diplom-Psychologin und Physiotherapeutin Gerda Boyesen Mitte der 50er Jahre entwickelt. Es handelt sich um ein wissenschaftlich anerkanntes, nicht provozierendes, tiefen-psychologisch fundiertes Verfahren, das einen Zugang zu tieferen Schichten der Persönlichkeit, insbesondere zu frühen Verletzungen aus der vorsprachlichen Entwicklungszeit, über den direkten Körperkontakt ermöglicht.

Was ist Biodynamik?

Bei diesem Körperkontakt besteht eine akzeptierende Grundeinstellung zu psychologischen Widerständen, die als schützend gedeutet werden. Neben der direkten Körperarbeit werden, wie üblich in einer tiefenpsychologisch fundierten Therapie, aufsteigende Emotionen, aktuelle Konflikte, Träume, freie Einfälle, begleitend bearbeitet.

Was bewirkt Biodynamik, biodynamische Körperpsychotherapie?

...oder auch biodynamische Psychotherapie

Biodynamik heisst: „die Bewegung des Lebens“. Dies bezieht sich auf den natürlich, spontanen Fluss der Lebensenergie, die uns bewegt, beseelt und lebendig macht. Das grundlegende Ziel der Biodynamische Körperpsychotherapie ist die Wieder-herstellung der natürlichen Zirkulation dieser Lebensenergie, Libidozirkulation genannt. Bei Bearbeitung der verspannten Muskeln, des gestauten Gewebes und der Wiederherstellung der gesunden Atemwelle, treten verdrängte Emotionen spontan wieder hervor und können bearbeitet werden: Der Körper entspannt sich und die Lebensenergie fließt wieder frei. Dies führt zur Anregung der Selbstregulation und Selbstheilung. Es entstehen Gefühle von Wohlergehen, Ausgeglichenheit, Zufriedenheit und positiver Lebensspannung.

Die biodynamische Philosophie

Die biodynamische Körperpsychotherapie hat grundsätzlich eine einladende, akzeptierende, ermutigende Grundhaltung. Viel Wert wird auf die aufmerksame, nicht bewertende und nicht analysierende Haltung der Therapeutin oder des Therapeuten gelegt. Dies ist wichtig, damit die Psyche der/des KlientInen sich in der Entspannung öffnen und entfalten kann. So kann der eigene Wesenskern wiederentdeckt werden und der Mensch zu einer natürlichen Selbstregulation, verbunden mit dem Grundgefühl des unabhängigen Wohlbefindens, zurückfinden.


Biodynamik: Seminare, Ausbildung & Weiterbildung

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Biodynamik Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Biodynamik haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Biodynamik Indikationen & Heilanzeigen

Die Anwendung von Biodynamik hilft möglicherweise bei:

  • Angst
  • Beziehungsschwierigkeiten
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • frühkindliche Störungen
  • Gewichtsprobleme
  • Hautprobleme
  • Kopfschmerzen
  • mangelnde Lebensfreude
  • Migräne
  • Neurodermitis
  • Neurosen
  • Panik
  • psychosomatische Probleme
  • Rückenschmerzen
  • Schlafschwierigkeiten
  • Schlafstörungen
  • Sexualstörungen
  • Trauer
  • Trennung
  • Verlust
  • Verspannungen

Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Heilpraktikerin (Psychotherapie) Sabine  Stuttgart

Praxis für körperorientierte Psychotherapie
Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Sabine Schmidt
70180 Stuttgart

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Biodynamik: biodynamische Körperpsychotherapie nach Gerda Boyesen" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Biodynamik: biodynamische Körperpsychotherapie nach Gerda Boyesen ergeben.

Alle Adressen

Video zum Thema Biodynamik


Erfahrungen mit Biodynamik

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Biodynamik"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.