Mit alternativer Heilmedizin zur Gesundheit

Begleitend oder ergänzend wird für viele Krankheiten eine Alternative zur Schulmedizin herangezogen. Diese Methoden werden entweder vom Patienten erwünscht oder sogar von Ärzten vorgeschlagen. Auch nur die alleinige Behandlung mit alternativer Heilmedizin kann zum Erfolg, bezüglich der Geseung, führen. Viele Krankheitsbilder zeigen nämlich neben rein körperlichen Beschwerden auch psychosomatische Störungen, in vielen Fällen leider sogar beides.

Natürliche Heilmittel

Dagegen helfen sehr oft die natürlichen Mittel eines Heilpraktikers oder die spirituellen Methoden von einem geistigen Heiler. In erster Linie behandeln alternative Heilmediziner ihre Patienten überwiegend ganzheitlich. Körper, Geist und Seele sollen hierbei in Einklang gebracht werden. Unstimmigkeiten bei diesen drei Faktoren rufen zum Beispiel teilweise diverse Krankheitsbilder hervor und lösen unangenehme Beschwerden aus. Eine bekannte alternative Heilmedizin ist die Homöopathie, eine Behandlung mit Naturheilmitteln.

Yoga und Meditation

Yoga und Meditation ist ebenfalls eine alternative Heilmethode mit dem Ziel, Entspannung, Entkrampfung oder Beschwerdefreiheit zu gewinnen. Andere alternative Heilmethoden werden mechanisch angewendet, das sind unter anderem Massagen, Chiropraktik oder Osteopathie. Ohne Medikamente verhilft die Heilmethode der Akupunktur wieder zur Gesundheit. Auch die fernöstliche Heilmethode hat sich in der westlichen Welt fest etabliert. Einige Spezialisten haben inzwischen die Wirksamkeit der kleinen Nadeln bewiesen. Das Geheimnis beziehungsweise die Kunst besteht darin, die Nadeln in der richtigen Menge, und für eine bestimmte Zeitspanne punktgenau an der richtigen Körperstelle zu positionieren. Das Setzen der Akupunkturnadeln ist keineswegs mit starken Schmerzen verbunden.

Nadeln stimmulieren

Die Nadeln dringen nicht übermäßig tief in den Körper ein. Sie sollen lediglich die Stimulation bestimmter Körperfunktionen wieder beleben und den Körper zur Selbsthilfe animieren. An bestimmten Stellen bleiben die Nadeln sogar so lange am Körper, bis sie von selbst abfallen. Es richtet sich hier nach dem Grad der Erkrankung, wie oft und an wie viel verschiedenen Körperregionen die Akupunktur angewendet werden muss. Das ist von Fall zu Fall und von Krankheit zu Krankheit verschieden. Als großes Plus der Heilmethode mit Akupunktur zählt, dass Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten absolut nicht auftreten. Für Patienten mit starken Allergien oder Magenproblemen bei der Tabletteneinnahme ist das ein überaus wichtiger Faktor.


Letzte Änderung: ..

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Mit alternativer Heilmedizin zur Gesundheit"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Heilpraktik, Ganzheitliche Medizin, Volksmedizin


„Natürlich Frau“ – Gynäkologisch ergänzende, natürliche Frauenheilkunde
Frau sein ist etwas Besonderes. In unserem heutigen Leben stellen sich uns vielfältige Herausforderungen: Privat sind wir...
Histaminintoleranz - viele Beschwerden mit vielen Ursachen
Die Histaminintoleranz gehört zu den sogenannten Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Viele Menschen sind von den vielseitigen...
Globulis - Heilung mit klassischer Homöopathie
Heutzutage behandeln immer mehr Menschen ihre Krankheiten oder ähnliches durch die Einnahme von homöopathischen Globulis....
Akuthilfe bei Verbrennungen – was ist zu tun?
Verbrennungen gehören zu den häufigsten Verletzungen, vor allem im Umfeld der eigenen vier Wände passieren regelmäßig...