Humanistische Psychotherapie

Beschreibung der Methode "Humanistische Psychotherapie"

Die Humanistische Psychotherapie nimmt den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit mit Körper, Geist, Seele und mit seiner Einbettung in Familienstrukturen wahr. Das bedeutet: jede Veränderung in einem dieser Bereiche wirkt sich auch auf die anderen Bereiche aus. Wenn Sie beispielsweise Ihrem Körper bewusst Gutes tun, dafür reichen schon ein paar Minuten bewusster tiefer Atmung, werden Sie sich wohler und ausgeglichen fühlen. Wenn Sie sich wohl fühlen, sind Sie in Ihrer Mitte und können Ihre Partnerschaft ganz anders genießen. Und so weiter...

Was ist die Humanistische Psychotherapie?

Die Humanistische Psychotherapie ist eine Therapieform, die den Menschen in seiner ganz besonderen Einzigartigkeit und Einmaligkeit wertschätzt. Sie geht davon aus, daß er sich in seinem tiefsten Innern - bewußt oder unbewußt - nach Selbstverwirklichung sehnt, daß er sein Leben aktiv gestalten und Zuwendung und Freude erfahren möchte. Doch wenn er auf seinem Lebensweg Enttäuschungen oder Verletzungen erfahren hat, entstehen negative Gefühle, die ihn in seinem Selbstausdruck, in seiner Lebensfreude und in seinem Selbstwertgefühl hemmen. Durch therapeutische Zuwendung und eine offene, Vertrauen schaffende Atmosphäre können diese Wunden heilen.

Die Humanistische Psychotherapie konzentriert sich auf die Gegenwart, auf das "Hier und Jetzt". Sie stärkt Ihre Achtsamkeit und Ihre Selbstwahrnehmung und ermutigt, Gefühle auszudrücken. Sie ist im Unterschied zur Psychoanalyse nicht problem- sondern potential- und lösungsorientiert. Die Konzentration auf ein Problem vergrößert das Problem. Die Konzentration auf die Lösung befreit und löst Blockaden.

Die Humanistische Psychotherapie beinhaltet ein breites Spektrum von Methoden, um Sie mit Ihrem Anliegen und in Ihrer Entwicklung bestmöglich zu unterstützen. Denn jeder Mensch hat seinen ganz persönlichen Zugang zu seiner Innenwelt.

Methoden der Humanistischen Psychotherapie

Gesprächstherapie

Carl Rogers hat diese Therapie entwickelt. Der Therapeut begibt sich in die Welt des Klienten, um seine Realität zu verstehen und sie ihm mit Respekt zu spiegeln.

 Körperorientierte Psychotherapie: Im Laufe unseres Lebens haben wir gelernt, daß nicht alle Gefühle angenehm sind. Also haben wir Wut, Angst und Schmerz unterdrückt. Unser Körper reagiert darauf mit Verspannungen. Doch auch die Unterdrückung angenehmer Gefühle, die wir uns nicht zugestehen wollen, wie Freude oder Sinnlichkeit manifestiert sich durch einen flachen Atem oder Blockaden. Durch Körper- und Atemübungen aus der Bioenergetik oder der Atemtherapie, Atemschulung können diese Blockaden sanft gelöst werden.

Familientherapie

Oft sind familiäre Verstrickungen die Ursache dafür, dass wir uns kraftlos fühlen oder überfordert, daß wir leiden, erfolglos oder krank sind. Die systemische Therapie stellt die Ordnung im Familiensystem wieder her. Ein besonderes Gewicht meiner Arbeit liegt auf dem "Familienstellen nach Hellinger, das die Bilder unserer Seele nach außen bringt, sie heilsam verändert und uns so aus familiären Verstrickungen löst.

Gestalttherapie

Fritz Perls ist der Begründer dieser Therapieform. Sie schult die Selbstwahrnehmung und stärkt das Selbstvertrauen. Eine Methode ist z.B. der "Leere Stuhl", auf den im Geiste der (Konflikt-) Partner gesetzt wird.

Voice Dialogue

Die Finder dieser Methode sind Hal und Sidra Stone. Gearbeitet wird mit den inneren Stimmen, das sind Persönlichkeitsanteile wie der innere Kritiker, der Antreiber oder das innere Kind. Ziel ist es, das Wohlwollen aller Stimmen anzuerkennen, auch derer, die auf den ersten Blick nicht angenehm erscheinen, und sie zu integrieren.

Traumarbeit

Auch unsere Träume spiegeln unsere verschiedenen Persönlichkeitsanteile wieder und geben einen Hinweis darauf, wo ein Teil von uns gesehen werden möchte.

Transpersonale Psychotherapie

Ziel ist es, durch Chakra- und Energiearbeit eine Wahrnehmung zu entwickeln für feinstoffliche Energien und Zusammenhänge.


Humanistische Psychotherapie: Seminare, Ausbildung & Weiterbildung

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Humanistische Psychotherapie Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Humanistische Psychotherapie haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Astrologin, Begleiterin im Personal Totem Pole Process Claudia  Elztal

Praxis für Psychotherapie und Astrologie, Indianisches Chakraheilen
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Astrologin, Begleiterin im Personal Totem Pole Process
Claudia Chmielus
74834 Elztal

Praxis für Psychotherapie und Astrologie, Indianisches Chakraheilen

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Humanistische Psychotherapie" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Humanistische Psychotherapie ergeben.

Heilpraktiker und Therapeuten Humanistische Psychotherapie Adressen


PLZ-Bereich 7

Alle Adressen

Video zum Thema Humanistische Psychotherapie


Erfahrungen mit Humanistische Psychotherapie

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Humanistische Psychotherapie"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.